Kundenorientierte Wertschöpfung

Unser Ansatz der Kundenorientierten Wertschöpfung basiert auf der Philosophie des schlanken Unternehmens: Der Kunde steht im Mittelpunkt unternehmerischen Handelns. Wir haben die vielfältige Methodik aus Lean Operations und Supply Chain Management in unsere weiterentwickelten Instrumente integriert und begleiten unsere Kunden bei der Umsetzung dieser neuen Methoden. Dabei liefern wir keine Lösungen von der Stange, sondern passen unsere Vorgehensweise immer an die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Kunden an. Dementsprechend betrachten wir ein Unternehmen nicht als isolierte Einheit, sondern berücksichtigen seine Stellung im Markt und zum Wettbewerb.

Wir analysieren die Kundenbedürfnisse und Marktgegebenheiten (Marktbearbeitung und Marktwissen) mit Hilfe modernster Analysemethoden und versetzen die Produktentwicklung in die Lage, diese Bedürfnisse innovativ und trotzdem effizient auf optimierte und neue Produkte zu übertragen (Design for Six Sigma). Wir reduzieren Verschwendung, indem wir Prozesse verschlanken und stabilisieren, Fehler eliminieren und eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung etablieren. Hierzu betrachten wir den kompletten Wertstrom, vom Endkunden bis zum Lieferanten (Operational Excellence). Wir unterstützen unsere Kunden bei der Optimierung von Vertrieb (Sales Excellence), Planung und Vorausschau, Distribution und Logistik, Material- und Bestandswesen sowie Schnittstellen und Make-or-Buy-Entscheidungen (Lieferantenentwicklung & Sourcing). Schließlich stellen wir sicher, dass Standards eingehalten und eine vernünftige Risikoabschätzung unternommen werden, und erhöhen so die Agilität des Unternehmens (Standardsicherung).

Der Vorteil für unsere Kunden: Der Nutzen all unserer Aktivitäten ist klar messbar und nachhaltig.

Diagramm-Titel: 

change2target GmbH | Spichernstraße 75 | 50672 Köln | Tel. +49 (0) 221 94 96 91 31 | Fax +49 (0) 221 94 96 91 30 | info@change2target.com | www.change2target.com